• Sonntag, 1. August 2021 10:29

Raid Update!

Limdur
0 Kommentare

Liebe Nachtschwärmer,  

Gruul´s Unterschlupf ist Clear! Gute Leistung und Danke an alle, die dabei waren. 

Für Phase 1 werden wir mit den 25er Raid weiterhin rotieren. Ab Phase 2 sollten es dann immer die gleichen ca. 30 Spieler sein, die fest in einer Gruppe sind damit sich diese für den Schlangenschrein und Festung der Stürme besser einspielen können. Wir haben weiterhin die Hoffnung, dass wir in Zukunft einen zweiten 25er Raid zusammen bekommen um mehr Spieler in 25er Raids unter zubringen. Bis es allerdings so weit ist, können Spieler die keinen Platz im Raid bekommen haben sich bei unseren Freunden vom Brauhaus für die 25er und die 10er Raids anmelden. 

Wir danken unseren Freunden für diese Möglichkeit.  

Gleichzeitig möchten wir alle Mitglieder um Verständnis für die aktuelle Situation bitten. Wir können einfach nicht mehr als 25 Leute in den Raid einplanen. Die Seite buffed.de schreibt dazu: 

Die Umstellung von 40- und 20-Spieler-Raids auf eine 25- und 10-Spieler-Größe kann Gilden auch im Jahr 2021 noch genauso belasten wie 2007. Zumindest wenn es sich um normale Gilden handelt, die nicht einfach Mitglieder kicken oder aus den Raid-Teams schmeißen wollen, um so die perfekte Kadergröße zu erhalten, oder in denen Spieler nicht mehrere Charaktere in Rekordzeit durch den Attunement-Prozess bringen müssen, um mal eben vom Schadensexperten zum Heiler oder Tank wechseln zu können. 

Da ich damals, 2007, Raid- und Gildenleiter war, hatte ich noch gut all die Beschwerden im Hinterkopf, die damals an mich herangetragen wurden. Mal wurde sich über Grüppchenbildung innerhalb der Gilde beschwert, und man selbst findet nirgendwo Anschluss, mal darüber, dass nie jemand antwortet, wenn man mal wieder Leute für 'nen Dungeon oder eine Gruppen-Quest sucht. Und Gruppen-Quests gibt's in der Scherbenwelt jede Menge. 

Auch die ersten Raid-Abende sorgten damals schon für Probleme. Warum bin ich in der Karazhan-Gruppe? Ich will lieber mit denen zusammenspielen! Wieso muss ich auf die Ersatzbank und nicht der? Und ja, all diese Dinge konnte ich auch jetzt, in 2021, wieder lesen. Vereinzelt haben Spieler deswegen auch schon Gilden verlassen oder über Gildenwechsel nachgedacht. Der Übergang von Classic auf TBC bleibt eine enorme Herausforderung für alle Gilden- und Raidleiter, aber auch für jedes normale Mitglied. 

Quelle: Buffed 

Uns geht es aktuell ähnlich. Wir versuchen es allen Recht zu machen, was aber nicht immer möglich ist. Wöchentlich erhalten wir mehrere Whisper, wieso einzelne Leute nicht dabei sind, oder dass man lieber mit Person X als Person Y spielen möchte. Bitte habt Verständnis, dass wir nicht auf jeden dieser Wünsche eingehen können. 

Wenn Ihr weiter hin Fragen habt könnt Ihr euch jederzeit an uns wenden. 

 

Eure Gilden- und Raid-Leitung 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Ich habe mein Passwort vergessen